Frank Larsen - Massage und Wohlbefinden

Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie ist etwa 1975 von Dieter Dorn entwickelt worden und dient vorwiegend der Heilung von Beschwerden und Linderung von Schmerzen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule in Verbindung stehen. Durch Bewegungsmangel oder Fehlbelastungen können sich Wirbel aus ihrer idealen Position verschieben und dadurch Schmerzen im Rückenbereich und Bewegungseinschränkungen entstehen. Auch Beinlängendifferenzen können zu Wirbelverlagerungen bis in den Kopfbereich führen. Mit geübter Hand werden diese Fehlstellungen erfühlt und korrigiert.

 

Strain-Counterstrain

Strain-Counterstrain ist als sanfte osteopatische Behandlung in den 1960er von Dr. Jones entwickelt worden. Akute und chronische Schmerzen können sofort reduziert sowie Bewegungseinschränkungen sanft und wirkungsvoll behoben werden. Dabei wird mit sogenannten "Tenderpoints" gearbeitet, welche schmerzhafte Bereiche in den Muskeln und Bändern darstellen. Für jede Beschwerde gibt es eine Position, in der sich die Spannung und damit die Schmerzen lösen. Dieser wird ausfindig gemacht und für die Behandlung genutzt, um anschließend die Muskeln schmerzfrei in ihre Normallage zurückkehren zu lassen.

 

zurück

Impressum